CDU-Fraktion bereitet sich auf konstituierende Sitzung vor

Die CDU-Fraktion im Gemeinderat Wurster Nordseeküste hat in Ihrer Sitzung am Dienstag Abend die konstituierende Ratssitzung vorbereitet.


Unter anderem wurden Martin Vogt (Dorum) und Joachim Dreher (Nordholz) für die Positionen der stellvertretenden Bürgermeister nominiert. Jochen Wrede (Nordholz) soll den Gemeinderat als Ratsvorsitzender anführen.

Im Vorfeld der Sitzung wurde mit den anderen Fraktionen Einigkeit über die Besetzungen erzielt, so dass zu erwarten ist, das in der Ratssitzung die Personalien mit großer Mehrheit beschlossen werden.

Außerdem hat sich die Fraktion mit der aktuellen Diskussion um den Gemeindenamen in der Postanschrift beschäftigt. Hier wurde als Hauptproblem nicht der Name an sich, sondern die von der Deutschen Post AG geforderte Angabe des Gemeindenamens in der Postanschrift analysiert.

Dazu der Fraktionsvorsitzende Jörg-Andreas Sagemühl: Über den Namen kann man sicherlich streiten, er ist aber in einer demokratischen Abstimmung beschlossen worden und durch eine Änderung des Namens würde nicht das Ziel der derzeitigen Diskussion erreicht werden, da trotzdem der dann neu gewählte Gemeindename in der Postanschrift gefordert werden würde.
Hier muss das Gespräch mit der Deutschen Post AG gesucht werden, damit diese auch eine Verwendung der weiter bestehenden Ortsnamen wie Dorum, Nordholz, Midlum usw. ermöglicht. Darum wird die CDU-Fraktion den neuen Bürgermeister Marcus Itjen bitten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Rundschau Wurster Nordseeküste Nr. 43
April 2016
RSWN_43.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.1 MB

Unsere Ortsverbände