Spendenübergabe aus Weihnachtsbaumaktion

Die Landjugend investierte ihr Geld in neue Trachtenkleider
Die Landjugend investierte ihr Geld in neue Trachtenkleider

Nachdem der letzte Schnee schon seit etwas längerem geschmolzen ist, wurden nun die Erlöse aus dem Einsammeln der alten Weihnachtsbäume an drei Nordholzer Gruppen verteilt. Über jeweils 250,-€ freuten sich die Landjugend Spieka-Neufeld sowie die Fußballjugend und Turnabteilung der TSG Nordolz.

Die TSG-Fußballjugend kann dank der Spende nun mit neuen Trainingsmaterialen "gequält" werden, genauer gesagt mit Bremsfallschirmen bei Sprints, einem Fussball-Volleyball-Netz sowie einem automatischen gespannten Netz, dass u.a. Doppelpässe ohne zweiten Spieler ermöglicht.

 

Die Landjugend Spieka-Neufeld hat die Spende in neue Trachten investiert. Nein, es hat nicht für alle Trachten auf dem Bild gereicht, sondern lediglich für rechnerisch 1,7 Trachten, aber immerhin!

 

Das Geld für die Turnabteilung ist noch nicht ausgegeben. Sobald bekannt ist, wofür dieser Spendenanteil verwendet wurde, werden wir hier darüber berichten.

 

CDU-Vorsitzender Holger Busse und Teile des Vorstands konnten somit einen Rekorderlös weiterleiten. "Ohne die großartige Beteiligung der Nordholzer Bevölkerung wäre es uns nicht möglich, immer wieder Geld für die Jugendarbeit in unserer Gemeinde zu spenden. Dafür danken wir allen Baum- und Geldspendern sehr." Busse dankte bei der Übergabe auch den immer wieder Traktoren, Anhänger und LKWs bereitstellenden Landwirten und Unternehmern.

 

Weitere Fotos von den Übergaben:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Rundschau Wurster Nordseeküste Nr. 43
April 2016
RSWN_43.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.1 MB

Unsere Ortsverbände